Champion

Brie la Peyre*ES

geb. 22.03.2018

NFO ds03 22 - rot silber tabby classic mit weiss
Mutter:
Apple Crumble La Peyre*ES
Vater:
GIC. SE*Vildhjärtas Rhasta Shadowshaman


Stammbaum

GSD IV frei (N/N)
PK-Def. frei (N/N)
HCM (folgt)

Ausstellungen:

2xV1, 1xBIV, 2xNOM, 1xBIS

3xCAC, 1xBIV (Champion)

2xCACIB, 1xBIV, 1xNOM

 

 

 

Suprelorin Chip seit Januar 2019.


Oktober 2019

"Budi oder Budeli", wie wir unseren Spanier nennen, ist ein Oberschmuser. Leider ging unser Plan, ihn zusammen bei Vermont zu halten, nicht ganz auf. Da unser weisser Kater doch etwas länger braucht, um von Suprelorin zurück zu kommen, wurde Brie schon potent. Die Kater haben sich leider dann nicht mehr vertragen. Deshalb haben wir unserem Budi erstmal einen Suprelorin Chip gesetzt und ihn in unsere grosse Katzengruppe genommen. Er entwickelte sich langsam, aber stetig. Speziell an ihm ist, dass er unglaublich tollpatschig und liebesbedürftig ist. Er liegt bei uns auf dem Schoss, besonders bei Mami. Um ihn von draussen reinzuholen, genügt es zu rufen und er kommt sofort angerannt. Neue Situationen findet er allerdings nicht notwendig und reagiert auch etwas ängstlich bei Besuch. Wenn er aber festgestellt hat, dass der Besuch toll ist, kommt er auch dann zum Schmusen. Wir sind sehr gespannt, wie er sich in diesem Winter mit dem Fell noch entwickeln wird. Er ist jeden Tag für ein Schmunzeln gut.

 

Juli 2018

Eigentlich wollten wir keinen neuen Kater für unsere Zucht einkaufen. Aber wie immer kommt es anders, als ursprünglich geplant. Durch Zufall bin ich auf die Verpaarung von Brie und seinen Geschwistern gestossen. Aus Interesse schaute ich mir den Stammbaum durch. Und da war es um mich geschehen. Ein wunderschöner, nicht weit verbreiteter Stammbaum mit unglaublich wenig Inzucht auf die komplette Linien. Ich war hell begeistert. Genau das suche ich immer wieder für meine Zucht.

 

Brie war noch frei uns ich fragte auch sogleich um einen Kater an. Ich hatte Glück und Heather vertraute mir den kleinen Spanier an. Beim Besuch in Spanien lernte ich seinen eindrucksvollen Vater und seine wunderschöne Mutter kennen. Seine Mutter hat, wie auch unsere Piri Piri ein ganz spezielles hohes Stimmchen. Wer weiss, vielleicht bringt uns Brie auch einmal ein Mädchen mit dieser süssen Stimme.

 

Wir sind begeister von unserem Spanier und freuen uns, dass er bei uns ist. Vielen Dank liebe Heather, dass du uns diesen kleinen Wirbelwind anvertraut hast.

 

Brie - unser kleiner Lausbub :-)

Katzenbetreuung bei Ihnen Zuhause

leidenschaft für norwegische waldkatzen

s i n c e    2 0 0 9